Die Geschichte von Elmo Rietschle

Die Unternehmen Elmo und Rietschle blicken beide auf eine beeindruckende Reihe an Erfolgen zurück, die über einen Zeitraum von mehr als 100 Jahren Meilensteine in der Geschichte der Branchen markierten.

Bereits im Jahr 1903 wurde Elmo das Kaiserliche Patent für die weltweit erste Flüssigkeitsring-Vakuumpumpe erteilt. Nur drei Jahre später kam eine kleinere Vakuumpumpe von Elmo in Deutschlands erstem Staubsauger zum Einsatz. Im Jahr 1963 wurde das erste Seitenkanalgebläse vorgestellt, das den Markt für Vakuum- und Druckerzeugung revolutionierte. Das Markenzeichen von Elmo war seine besondere Hingabe an die Entwicklung und Herstellung hochwertiger Maschinen sowie die mit herausragender Professionalität angebotene technische Unterstützung. Nach der Jahrtausendwende und der Loslösung von Siemens fusionierte Elmo mit Nash Industries, einem früheren Mitbewerber aus den USA, zum Unternehmen nash_elmo.

 

Angetrieben durch den genialen Werner Rietschle, der nach dem Zweiten Weltkrieg sein eigenes Unternehmen gründete, erwarb sich Rietschle schnell einen Ruf als Anbieter von Kompressoren und Pumpen für den Feinvakuumbereich und galt bald als kundenorientiertes, flexibles und innovatives Unternehmen. Im Jahr 2002 wurde das Unternehmen von Thomas Industries übernommen und in Rietschle Thomas umbenannt. Zu diesem Zeitpunkt verfügte es bereits über ein beeindruckendes Netzwerk an Produktionsanlagen und Vertriebsstandorten weltweit. Spezielles Augenmerk wurde auf das Angebot für After-Sales-Service und Support für Tausende von Kunden gelegt, um deren Anforderungen an die vielen unterschiedlichen, von Rietschle hergestellten Produkttypen erfüllen zu können.

Gardner Denver übernahm beide Firmen in 2005/2006 und formte daraus die Marke Elmo Rietschle.  

Meilensteine

1903         Erste Flüssigkeitsring-Vakuumpumpe von Elmo und erster Staubsauger mit einer Pumpe von Elmo
1950         Werner Rietschle gründet Werie; präsentiert einen ölgeschmierten Drehschieber
1960         Einführung des trockenlaufenden Drehschiebers von Rietschle und Konstruktion der Aluminiumgießerei
1960        Erstes Seitenkanalgebläse von Elmo
1998        Markteinführung der Klauenpumpen und Kompressoren von Rietschle
2000        Elmo spaltet sich ab von Siemens und firmiert unter elmo vacuum technology
2002         Elmo fusioniert mit Nash zu nash_elmo
2002        Übernahme von Rietschle durch Thomas Industries und Fusion zu Rietschle Thomas
2005/6     Gardner Denver übernimmt nash_elmo und Rietschle Thomas 

Über Elmo Rietschle

Elmo Rietschle gehört zu Gardner Denver, Inc., einem führenden weltweit tätigen Hersteller von technisch hochwertigen Produkten. Der Hauptsitz von Gardner Denver, Inc. befindet sich in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin. Das Unternehmen ist mit Standorten in über 30 Ländern vertreten.

Weitere Informationen über Gardner Denver, Inc. finden Sie unter www.gardnerdenver.com

© 2018 Gardner Denver, Inc.